Was sind die EU-Fonds

Die Europäische Union soll stärker zusammenwachsen. Das geht nur, wenn die Lebensverhältnisse in den einzelnen Regionen sich nicht allzu stark unterscheiden. Um dieses Ziel zu erreichen, hat die EU Entwicklungsfonds eingerichtet, die jede Region von Nordschweden bis zum französischen Überseegebiet La Réunion im Südpazifik nach bestimmten Kriterien fördert. Je schwächer eine Region wirtschaftlich ist, desto höher ist die Förderung. Nicht jeder EU-Fonds ist in jeder Region aktiv. In Brandenburg sind es z.B. nur der Europäische Sozialfonds (ESF), der Europäische Landwirtschaftsfonds (ELER), und der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Der europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

Der EFRE fördert den wirtschaftlichen Aufholprozess von ärmeren Regionen innerhalb Europas. Ob Nordportugal, Sizilien oder Griechenland: wirtschaftlich schwache Regionen bekommen Fördergelder um mittelfristig zum EU-Durchschnitt aufzuschließen. Da Brandenburg in den letzten Jahren erheblich aufgeholt hat, wurden die Fördermittel merklich reduziert, und neue Schwerpunkte gesetzt. Der Fonds ist jedoch weiter in Brandenburg aktiv. Wo, das erfahren Sie hier.

Referenzprojekt
zum EFRE

Zum Projekt

Der europäische Fonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER)

Der ELER hat als Ziel die Verringerung der Gegensätze zwischen Stadt und Land. Als ländlich geprägte Region profitiert Brandenburg überdurchschnittlich von dieser Förderung. Dieser Fonds verbessert nicht nur die Infrastruktur auf dem Land, sondern kümmert sich auch um bäuerliche Betriebe und den Naturschutz. Wie alle Fonds ist er dem Prinzip der Nachhaltigkeit verpflichtet. Mehr über die Förderkriterien und einige spannende Projekte in Brandenburg finden Sie hinter diesem Link.

Referenzprojekt
zum ELER

Zum Projekt

Der europäische Sozialfonds (ESF)

Der ESF verbessert die Situation von benachteiligten Bevölkerungsgruppen am Arbeitsmarkt. Dies geschieht hauptsächlich durch Förderung von Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen. Aber auch die Gleichstellung der Geschlechter hat er im Blick, ebenso wie die Anpassung an den demographischen Wandel. Mehr über die Förderprinzipien und Beispiele für geförderte Projekte in Brandenburg erfahren Sie hier.

Referenzprojekt
zum ESF

Zum Projekt